Suche verfeinern


Medienart

Systematik

Suchergebnisse

(1 Medium)

Die Mitternachtsrose Roman

Riley, Lucinda

Roman über einen jungen Inder, der dem Leben seiner Urgroßmutter auf einem Schloss in England nachspürt und eine neue Liebe findet.


Rezension

Im Jahr 2000 übergibt die 100-jährige Inderin Anahita ihrem Urenkel Ari einen 300-seitigen Brief an ihren Sohn, den sie einst in England zurücklassen musste und an dessen Tod im Alter von drei Jahren sie nie geglaubt hat. Ihr letzter Wille ist es, dass Ari dem Schicksal seines Großonkels nachspürt. Doch erst zehn Jahre später macht sich Ari nach Devon auf, wo Anahita einst mit ihrem Sohn auf dem Sitz der Astburys als Kindermädchen gelebt hat. Dort wird gerade ein Film gedreht, in dem Rebecca mitwirkt, die Anahitas einstiger Herrin ähnelt und in die sich nicht nur Ari, sondern auch der letzte Lord Astbury verliebt, wodurch Rebecca in Gefahr gerät.
Während Riley Anahitas Bericht in der Ich-Form erzählt, wählt sie den auktorialen Erzähler für die Begebenheiten auf Schloss Astbury von heute. Von Kapitel zu Kapitel zwischen den beiden Handlungssträngen wechselnd, entsteht ein spannender Plot mit lebensnah gezeichneten Charakteren.

Autor: Adelgundis Hovestadt

Riley, Lucinda:
¬Die¬ Mitternachtsrose : Roman / Lucinda Riley. - 6. Aufl. - München : Goldmann, 2015. - 573 S. ; 19 cm. - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-442-47970-2 kt. : 9,99

2015/0492 - Schöne Literatur - Signatur: Riley - Buch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic, Fremdsprachige Literatur, Grossdruckbücher, Jugendbuch, Kinderbuch, Kindersachbuch, Sachbuch, Schreibschriftbücher, Schöne Literatur, Roman
elektronische Ressource
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD, Schallplatte (LP, Single), sonstiger Ton-/Bildträger
Film (DVD), Film (Video)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden