Suche verfeinern


Medienart

Systematik

Schlagwort

Suchergebnisse

(1 Medium)

Wie Leo seine Angst im Dunkeln verlor Medium der interaktiven Leseförderung Antolin

Yarlett, Emma

Leo verliert mit Hilfe von Herrn Dunkel die Angst vor der Dunkelheit.


Rezension

Leo hat vor vielem Angst. Vor Wespen, Mädchen, Gewitter, Hunden und vor allem vor der Dunkelheit. Deshalb hasst Leo auch die Schlafenszeit. Er liegt im Bett, hat ein Auge auf die Monster und ein Ohr auf die komischen Geräusche, als plötzlich etwas durch seine Dachluke in sein Zimmer schlüpft. Das seltsame dunkle Wesen stellt sich als Herr Dunkel vor und lädt Leo auf ein Abenteuer ein. Zusammen schauen sie in die dunkelsten Ecken des Hauses und Leo hat auf einmal gar keine Angst mehr. Die beiden haben sie jede Menge Spaß. Auch die Geräusche draußen entpuppen sich als harmlose Laute wie das Klappern eines Deckels der Mülltonne oder das Pfeifen von Mäusen. Als Herr Dunkel mit der aufgehenden Sonne immer durchsichtiger wird, bittet Leo ihn, wiederzukommen. Das verspricht Herr Dunkel. Und er hält sein Versprechen und kommt wieder, jede Nacht. - Die liebevolle und zugleich spannende Geschichte bietet Anlass zum Reden und Erzählen über eigene Ängste. Die bunten, teils comicartigen Bilder und Sprechblasen sprechen die jungen Leser mit Sicherheit an. Sehr empfehlenswert.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.

Schlagwörter: Antolin Klasse-1

Yarlett, Emma:
Wie Leo seine Angst im Dunkeln verlor / Emma Yarlett. - 1. [Aufl.]. - Münster : Coppenrath, 2014. - [16] Bl. : überw. Ill. (farb.) ; 26 cm
ISBN 978-3-649-61785-3 fest geb. : 12,95

2015/0400 - Bilderbücher - Bilderbuch

Mediensymbole

Spiel
Bilderbuch, Buch, Comic
elektronische Ressource
Hörbuch (CD, MC), Hörspiel (CD, MC), Musik-CD, Musik-DVD
Film (DVD)

Medienstatus

  • Medium ist entleihbar
  • Medium ist vorgemerkt
  • Medium ist ausgeliehen
  • Medium ist ausgeliehen und vorgemerkt
  • Medium ist mehrfach vorhanden