Aldridge, John
Ein Fleck im Meer eine abenteuerliche Rettungsaktion auf hoher See
eMedien in der Onleihe

Was ist der einzelne Mensch in den Weiten des Ozeans? Nichtmehr als ein unbedeutender winziger Fleck? Wird Anthony mich retten? Und noch viel wichtiger: Wie lange halte ich durch? Diese Fragen stellt sich der 45-jährige John Aldridge aus Montauk. Mitten in der Nacht, vierzig Kilometer vor der Küste, ist der erfahrene Hummerfischer bei rauer See über Bord gegangen - unbemerkt von seinem Freund Anthony Sosinski, mit dem er gemeinsam das kleine Fischerboot Anna Mary betreibt.Als der aufwacht und Aldriges Abwesenheit bemerkt, ist es fast zu spät. Mitten im Atlantischen Ozean kämpft Aldrige ohne Schwimmweste ums Überleben, während sein Freund, die Küstenwache und sämtliche Fischer im Nordosten der USA fieberhaft versuchen, ihn zu finden und zu retten, bevor die letzte Welle über ihm zusammenbricht.Eine dramatische Geschichte über Willensstärke und Widerstandsfähigkeit, die auf beeindruckende Art zeigt, wie es einem Menschen allen Widrigkeiten zum Trotz gelingen kann, zu überleben.Die bewegende Geschichte einer Freundschaft zwischen zwei Männern, die alles füreinander tun würden.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eBook

Aldridge, John:
Ein Fleck im Meer : eine abenteuerliche Rettungsaktion auf hoher See : Tempo, 2017. - 195 S. Ill.
ISBN 978-3-455-00102-0

7000/8423 - eMedien in der Onleihe