Ortberg, John
Ich mag dich fast so, wie du bist wie wir trotz unserer Unterschiede und unserer Verletzlichkeit tiefe Beziehungen leben können
Buch

Ganz gleich, ob Mann oder Frau, Stimmungskanone oder Mauerblümchen, ob Kopf- oder Gefühlsmensch: Wir wurden dafür geschaffen, Bindungen mit anderen einzugehen. Wir wurden für Beziehungen geschaffen, für Vertrautheit und Nähe. Doch wie gelingen wirklich authentische Beziehungen, in denen man sich gegenseitig annimmt - trotz aller Ecken und Kanten? Bestsellerautor John Ortberg zeigt, wie wir Hindernisse überwinden und diese echten Beziehungen bauen können, nach denen wir uns zutiefst sehnen. Wir dürfen lernen, wie wir unsere Angst vor Nähe und Offenheit überwinden können, wie wir typische Beziehungsfallen vermeiden und wie Gott unser täglicher Begleiter wird. Ein durch und durch ermutigendes Buch für gelingende Beziehungen - mit Gott und mit anderen Menschen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Religion Christliche Theologie

Schlagwörter: Lebensführung Zwischenmenschliche Beziehung Christliche Existenz

Religion
Christliche Theologie

Ortberg, John:
Ich mag dich fast so, wie du bist : wie wir trotz unserer Unterschiede und unserer Verletzlichkeit tiefe Beziehungen leben können / John Ortberg ; aus dem Englischen von Elke Wiemer. - 1. Auflage. - Aßlar : GerthMedien, 2018. - 347 Seiten ; 22 cm
ISBN 978-3-95734-511-0 Festeinband : EUR 20.00

2019/0912 - Einzelfragen der christlichen Ethik und Lebensführung - Buch