Arndt, Ralf
Leih mir dein Leben ein Roman über arme und reiche Schweine
eMedien in der Onleihe

Mit 55 Jahren gehört Klaus Bollmann, genannt "Schraube" fast schon zum alten Eisen. Als der gutmütige Staubsaugervertreter unfreiwillig arbeitslos wird und nach unzähligen erfolglosen Bewerbungen in die Hände des zwielichtigen Jobvermittlers Gerd Zwinger gerät, ändert sich alles. Plötzlich steht Bollmann am Fließband einer Bochumer Tierfutterfabrik und schuftet in mörderischen Schichten unter menschenverachtenden Bedingungen. Unter den Augen eines rassistischen Vorarbeiters und einer unersättlichen Betriebsführung erkennt er, dass der ausbeutende Wahnsinn Methode hat. Als ihm auch noch seine zickige Freundin Gudrun die Hölle heiß macht und er nicht länger gewillt ist, für einen Hungerlohn zu malochen, spitzen sich die Ereignisse zu. Kurz vor Weihnachten dreht Bollmann durch - und rebelliert gegen das System.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eAudio). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Interessenkreis: eAudio

Arndt, Ralf:
Leih mir dein Leben : ein Roman über arme und reiche Schweine : Action Verlag, 2013. - 367 Min.
ISBN 978-3-86210-212-9

7000/3840 - eMedien in der Onleihe