Leyson, Leon
Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete
libell-e-Medien

Ein ergreifender Zeitzeugenbericht eines Holocaust-Überlebenden und ein Vermächtnis für alle Leser von heute. Leon Leyson war Nummer 289 auf Schindlers Liste, die über tausend Juden während des Holocaust das Leben rettete. Er war dreizehn, als er als Arbeiter in Oskar Schindlers Emailwarenfabrik anfing, und weil er so klein für sein Alter war, musste er immer auf eine Holzkiste steigen, um die Maschinen bedienen zu können. In einer klaren und einfachen Sprache erzählt Leon Leyson vom grausamen Lageralltag, der ständigen Todesgefahr, aber auch von seinem persönlichen Helden Oskar Schindler.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Leyson, Leon:
Der Junge auf der Holzkiste. Wie Schindlers Liste mein Leben rettete : Fischer Kinder- und Jugendbuch Verlag E-Book, 2015. - 224 S.
ISBN 978-3-7336-0070-9

7000/9970 - Signatur: eBook - libell-e-Medien