Mankell. Henning
Die flüsternden Seelen
Buch

Fewlisberto, ein alter Schwarzer, sitzt am Feuer und erzählt von seiner weitverzweigten Familie: von der über dreihundert Jahre alten StammesmutterSamima, die zwar tot ist, aber als lebender Geist bei ihren Nachfahren äußerst gegenwärtig.


Dieses Medium ist verfügbar und kann daher nicht vorgemerkt werden. Besuchen Sie uns gerne, um dieses Medium auszuleihen.

Mankell, Henning:
Die flüsternden Seelen / Mankell. Henning. - 1. Aufl. - Wien : Zsolnay, 2007. - 253 S. - Aus dem Schwed. übers.
978-3-552-059 fest geb.:19.90

2007/0104 - Schöne Literatur - Signatur: Manke - Buch