Lantermann, Ernst-Dieter
Die radikalisierte Gesellschaft von der Logik des Fanatismus
Buch

Wir werden immer radikaler. Nicht nur in unseren oft verhängnisvollen Reaktionen auf politische Herausforderungen, sondern auch im Alltag: Wir lassen all unsere Energie in die Körper- und Selbstoptimierung fließen, meinen als Veganer die Welt zu retten oder sondern uns als Reiche in Gated Communities von der Gesellschaft ab. Der Sozialpsychologe Ernst-Dieter Lantermann erforscht seit Jahrzehnten, wie sich Menschen in unsicheren Situationen verhalten. Er fragt nach den Wurzeln des allgegenwärtigen Fanatismus - und nach Möglichkeiten, das vielfach bedrohte Selbstwertgefühl zu stärken.


Dieses Medium ist verfügbar und kann daher nicht vorgemerkt werden. Besuchen Sie uns gerne, um dieses Medium auszuleihen.

Schlagwörter: Fanatismus

Lantermann, Ernst-Dieter:
¬Die¬ radikalisierte Gesellschaft : von der Logik des Fanatismus / Ernst-Dieter Lantermann. - 1. Auflage. - München : Blessing, 2016. - 221 Seiten ; 21.5 cm x 13.5 cm
ISBN 978-3-89667-577-4 Festeinband : EUR 19.00

2017/0610 - Andere Gesellschaftstheorien und soziale Bewegungen und deren Geschichte - Signatur: So 1.2 Lante - Buch