Vargas, Fred
Der vierzehnte Stein Kriminalroman
libell-e-Medien

Durch Zufall stößt Adamsberg auf einen gräßlichen Mord, ein Mädchen wurde mit einem Dreizack erstochen. Eines ähnlichen Verbrechens wurde einst sein jüngerer Bruder Raphaël verdächtigt. Doch seitdem sind 30 Jahre vergangen, der wirkliche Mörder ist längst begraben. Wer also mordet weiter mit gleicher Waffe? Für Adamsberg beginnt ein atemloser, einsamer Lauf gegen die Zeit.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Vargas, Fred:
Der vierzehnte Stein : Kriminalroman : Aufbau, 2012. - 396 S.
ISBN 978-3-8412-0109-6

7000/0427 - libell-e-Medien