Ransmayr, Christoph
Neu Atlas eines ängstlichen Mannes
Buch

70 kurze Episoden über Begegnungen und Beobachtungen des Autors aus aller Welt.
Ein Mann steht am Nordpol und schlägt achtzehn Golfbälle in alle Himmelsrichtungen, flüchtige Kalligraphie in einem Fluss, eine mächtige Anakonda auf einer staubig-roten Landstraße, schneeweiße Lackschuhe in einem Schuhgeschäft, Aufräumarbeiten nach einem Tsunami, die Begegnung mit einem Buckelwal in den Wassern der Karibik - solche Beobachtungen und Erlebnisse aus vielen Reisejahren schildert Ransmayr in siebzig Episoden, die alle mit "Ich sah ..." beginnen. In einer erlesenen Sprache erzählt er unaufgeregt von Leben und Sterben, Angst und Glück, vom Kindheitsversteck oder der Weite des Firmaments. Oft ohne besondere Pointe, manchmal eine gehörte Geschichte wiedergebend, öffnen Ransmayrs dichte Beschreibungen dem Leser ein Fenster zu anderen Orten, Zeiten und Menschen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Ransm

Ransmayr, Christoph:
Atlas eines ängstlichen Mannes / Christoph Ransmayr. - 2. Auflage. - Frankfurt am Main : S. Fischer, 2016. - 455 S. ; 19 cm
ISBN 978-3-596-19563-3 Broschur : EUR 10,99

2018/0714 - Schöne Literatur - Buch