Strout, Elizabeth
Alles ist möglich Roman
Buch

Die Autorin nimmt uns mit in die Köpfe und Herzen ganz unterschiedlicher Menschen, denen eines gemeinsam ist: der Wunsch nach Liebe und Anerkennung. Vicky malt ihre Lippen rot an, um ihrer Schwester zu beweisen, dass sie kein Landei ist. Linda lässt sich für ein besseres Liebesleben auf einen grausiges Spiel mit ihrem Mann ein. Patty springt über ihren Schatten und Dottie wehrt sich gegen unverschämte Pensionsgäste. Charlie schafft es sich von einer falschen Liebe zu trennen und findet dadurch ein kleines Glück. Angelina liebt und verachtet ihre Mutter mehr als alles auf der Welt und Pete kauft einen neuen Teppich, weil seine Schwester zu Besuch kommt. Nicht alle ProtagonistInnen schließt man sofort so ins Herz wie Pete, nicht alle sind so liebenswert wie Dottie. Manche Geschichte ist spektakulärer als andere, doch keine lässt einen nach dem Lesen sofort los. Querverbindungen erschließen sich aufgrund der Fülle von Figuren nicht immer sofort, Zurückblättern und nochmaliges Lesen empfiehlt sich, denn so entfalten sich immer wieder neue Aspekte einer Geschichte, kommen Informationen hinzu und müssen andere neu interpretiert werden. (Quelle: www.eliport.de)


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 03.06.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Schlagwörter: Liebe Gesellschaft Familie

Strout, Elizabeth:
Alles ist möglich : Roman / Elizabeth Strout ; aus dem Amerikanischen von Sabine Roth. - 1. Auflage. - München : Luchterhand, 2018. - 249 Seiten
Einheitssacht.: Anything is possible
ISBN 978-3-630-87528-6 Festeinband : EUR 20,00

2018/0533 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Str - Buch