Niermann, Thomas
Held der Arbeit
Buch

Das Ende seiner Karriere kam plötzlich. Bis zum Jahre 1988 war Darius Dorn ein erfolgreicher Kriminalist in der Mordkommission Leipzig. Dann musste er den Dienst quittieren. Sein Aufklärungseifer war nicht mehr erwünscht. Denn: "Serienkiller gibt's nur im Westen." Zehn Jahre später finden wir Dorn am Rhein wieder. Seine Ehe ist geschieden, und um wenigstens seinen Jungen ab und zu sehen zu können, ging er nach Düsseldorf gegangen und fährt nun Taxi. Aber dann kommt es zu einer Mordserie, die ihn nur allzu schmerzlich an seinen letzten Fall erinnert. Ein Serientäter tötet auf grausame Weise gefesselte, minderjährige Knaben. Dorn kann das Jagdfieber nicht unterdrücken. Diesmal wird ihm der Mörder nicht entkommen! Die Spur führt nach Leipzig, aber die Ermittlungen sind äußerst schwierig. Darius ist ja kein Polizist mehr, und die alten Kader sind nach wie vor mächtig. Viel zu spät fällt ihm ein, dass womöglich auch sein eigener Sohn in Gefahr ist ... Ein ost-westdeutscher Krimi der Schimanski-Klasse.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: dtv (39 Medien)

Standort: Krimi

Schlagwörter: Krimi

Interessenkreis: Deutsche Einheit

Niermann, Thomas:
Held der Arbeit / Thomas Niermann; Christos Yiannopoulos. - München : Dt. Taschenbuch Verl., 2002. - 249 S. - (dtv; 20519)
ISBN 978-3-423-20519-1 kt. : EUR 9,00

2002/0570 - Belletristik, Filme, Hörbücher - Signatur: UNierm - Buch