Cousins, Dave
15 kopflose Tage
Buch

Das Cover lässt auf Klamauk oder einen witzigen Comicroman schliessen, doch da liegt man grundfalsch. Laurence und Jay leben mit ihrer depressiven, alkoholkranken Mutter in einer Wohnung voller Kakerlaken und am Abzug einer Fastfood-Bude. Da die Mutter entweder betrunken oder auf Arbeit ist, kümmert sich der 15-jährige Laurence um seinen 6-jährigen Bruder. Um der Mutter in ihrer Ausweglosigkeit etwas Hoffnung zu bieten, beteiligt er sich unter falscher Identität an einem Radioquiz, bei dem ein All-inclusive-Familienurlaub zu gewinnen ist. Doch dann verschwindet die Mutter plötzlich und für Lawrence folgen 15 kopflose Tage, an denen er nicht nur den Bruder trösten und Essen besorgen, sondern auch neugierige Nachbarn und das Jugendamt abwehren muss. Keinesfalls will Lawrence in eine Pflegefamilie und von seinem Bruder getrennt werden! Ein anrührendes Debüt, frei von Klischees, mit etwas Hoffnung und einigem Witz. Cousins gelang es, Fragen aufzuwerfen, ohne einfache Antworten zu geben und zugleich seinen Figuren Charakter und Profil zu verleihen.

Altersempfehlung: ab 13 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Junge Bruder Familienleben Chaos

Cousins, Dave:
15 kopflose Tage / Dave Cousins. Aus dem Engl. von Anne Brauner. [Ill. Maxwell Dorsey ...]. - 1. Aufl. - Stuttgart : Verl. Freies Geistesleben, 2015. - 301 S. : Ill ; 22 cm
Einheitssacht.: 15 days without a head
ISBN 978-3-7725-2778-4 : EUR 17.90

2016/0789 - Erzählungen ab 13 Jahre - Signatur: Ju3 Cou - Buch