Socha, Piotr
Bienen Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Der großformatige Band, der von außen eher wie ein nettes Bilderbuch aussieht, bietet Antworten auf unzählige Fragen zum Thema Biene. Die Texte sind klar geschrieben und die Erklärungen gut verständlich; die schiere Fülle des Materials mag ungeübte LeserInnen einschüchtern, aber man kann ja auch mal weiterblättern. Interessant ist die Gestaltung der Zeichnungen. Die meisten der unzähligen kleinen Bienen auf dem Umschlag und im Buch selbst schauen uns aus freundlichen Comic-Kulleraugen an. Wo es jedoch um sachliche Erläuterungen um Körperbau geht, findet man die korrekten Facettenaugen. Die eigentlich falschen Augen führen dazu, dass die Bienen nett, charmant und menschlicher wirken. Dazu erfährt man alles zur Bienenbiologie, zu ihrer Rolle in der Ökologie, zur Bienenhaltung und zur Geschichte der Bienen. Dem Verhältnis zwischen Mensch und Biene werden viele Seiten gewidmet, die weit über biologische Fragestellungen hinausgehen und zum Beispiel die Biene als Wappentier behandeln. Ja, die Biene gehört nicht nur zur Natur, sondern auch zur menschlichen Kultur - auch wenn man sie nicht gefragt hat. In diesem Buch fehlt jedenfalls nichts, was sich die Bienenfreundin wünschen könnte. Auch der Schwänzeltanz, meiner Generation aus einem Schulfilm wohlbekannt, ist nachtanzbar aufgezeichnet.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Antolin Klasse-5 Biene Insekten Tierkunde Honig

Interessenkreis: Tiere

Socha, Piotr:
Bienen / Piotr Socha. - Hildesheim : Gerstenberg, 2016 : überw. Ill. (farb.). - Aus dem Poln. übers.
ISBN 978-3-8369-5915-5 : EUR 24,95

2017/0071 - Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik - Signatur: Jn Soc - Buch