China heute Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Das Reich der Mitte zwischen Tradition und Hightech
Buch

Rez.: China gehört noch immer zu den Ländern, die ein etwas geheimnisvolles Flair umgibt. Gerade auch bei Jugendlichen ist das Wissen über das Land doch eher gering, auch wenn langsam aber sicher immer mehr Informationen über das Land verfügbar sind. In seiner Reihe "Sehen, Staunen, Wissen" legt der Gerstenberg Verlag nun ein Buch vor, das dieses Defizit beseitigen will. Ausgehend von der langen Geschichte Chinas wird das Land, das sich heute als aufstrebende Industrie- und High-Tech-Nation präsentiert, beleuchtet. Das Leben auf dem Land wird ebenso wie das Leben in den Metropolen vorgestellt. Das Familienleben, die Sprache, Religion, Bildung und Erziehung stehen neben Wissenschaft und Technik. Auf Medizin und Heilkunst wird eingegangen wie auch auf Musik, Theater und Tanz. Traditionen stehen der sich entwickelnden Jugendkultur gegenüber. Ein umfassender aber kurzer Rundumschlag zu einem aufstrebenden, wenig bekannten Land. Allen Bibliotheken und Schulbibliotheken empfohlen. (Jürgen Wickert)

Altersempfehlung: ab 10 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Sehen, Staunen, Wissen (8 Medien)

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Antolin Klasse-6 China

Interessenkreis: Erdkunde

China heute : Das Reich der Mitte zwischen Tradition und Hightech / Text von Poppy Sebag-Montefiore. [Aus dem Engl. von Birgit Fricke. Red. Bearb. der dt. Ausg. von Michael Bär]. - Hildesheim : Gerstenberg, 2007. - 64 S. : überw. Ill. ; 290 mm x 230 mm. - (Sehen, Staunen, Wissen)
ISBN 978-3-8369-5553-9 : EUR 12.90

2013/0510 - Erd-, Länder- und Völkerkunde, Reisen - Signatur: Je Chi - Buch