Das Grüffelokind Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Geschichten sind dazu da, um weitergesponnen zu werden. Und so gibt der Grüffelo seine Erlebnisse mit der Maus in "Das Grüfello-Kind" an seine Nachkommen weiter. Geh nicht in den Wald, warnt er das Grüffelo-Kind. Da lauert die Maus und will uns böses! Aber alte Grüffelos sind nicht nur ängstlich, sondern auch sehr träge. Und als sein Vater schläft, macht sich sein Nachwuchs auf die Suche nach dem Schrecklichen. Und das ist wirklich noch Grauslicher, als das kleine Monster erwartet hatte...

Altersempfehlung: ab 4 Jahren.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 30.11.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Mut Angst Monster

¬Das¬ Grüffelokind / Ill.: Axel Scheffler ; Text: Julia Donaldson ; a. d. Engl. v. Monika Osberghaus. - 2. Aufl. - [Weinheim] : Beltz & Gelberg, 2004. - [14] S. : überw. Ill. (farb.)
Einheitssacht.: ¬The¬ Gruffalo's Child
ISBN 978-3-407-79333-1 : 13,95

2016/0718 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Gru - Bilderbuch