Waal, Frans de
Das Prinzip Empathie was wir von der Natur für eine bessere Gesellschaft lernen können
Buch

In der Natur tobt ein Kampf ums Überleben, in der Evolution herrscht das Recht des Stärkeren. Zumindest, wenn man Darwins Theorie verkürzt. Frans de Waal, ein wichtiger Vertreter der Biologie und Verhaltensforschung, widerlegt diese These. Seine Beobachtungen an Hunden, Katzen und Schimpansen zeigen: Offenbar erkennen auch Tiere in ihrem Gegenüber eine verwandte Kreatur und zeigen Empathie und Solidarität. Auf den Menschen übertragen, heißt das: Kooperation gehört zu unserer Grundausstattung. Engagiert und anschaulich erklärt de Waal, warum Stärke allein nichts zählt und warum wir uns im richtigen Moment solidarisch verhalten sollten.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Erwachsene

Schlagwörter: Gesellschaft Verhaltensforschung Kaufrausch 2012 Einfühlung Biomedizin

Interessenkreis: Soziologie

Waal, Frans de:
¬Das¬ Prinzip Empathie : was wir von der Natur für eine bessere Gesellschaft lernen können / Frans de Waal. - München : Hanser, 2011. - 351 S. : Ill.
Einheitssacht.: ¬The¬ age of empathy <dt.> - Aus dem Engl. übers.
ISBN 978-3-446-23657-8 : 24,9

2012/9371 - Soziologie, soziale Fragen - Signatur: Sb Waa - Buch