Die Füße im Feuer
Bilderbuch

Graphische Ballade:
Der Bilderbuchkünstler Jens Thiele setzt mit seinen expressiven Collagen Conrad Ferdinand Meyers berühmte Ballade »Die Füße im Feuer« in Szene. Aus gerissenen Fotos und farbigen Papierfetzen kreiert er suggestive Bilder, deren Licht-Schatten-Wechsel und Zerrissenheit dem schweren Thema gerecht werden und ganz neue Wege der Interpretation des klassischen Stoffs eröffnen.
»Die Füße im Feuer« erschien 1882. Ein Kurier des Königs von Frankreich sucht bei einem Unwetter Schutz und Unterkunft in einem Schloss. Nach einer Weile erkennt er, dass er bei einer Hugenottenfamilie zu Gast ist und dass er selbst einst in eben diesem Schloss während eines hugenottenfeindlichen Pogroms die Frau seines Gastgebers zu Tode gefoltert hat. Und er weiß, dass der Edelmann und seine Kinder ihn erkannt haben. Nach einer unruhig verbrachten Nacht weckt ihn der Edelmann und lässt ihn dann seiner Wege ziehen.

Freigegeben ab 12 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Bilderbuch für Erwachsene Illustration Bilderbuchkunst Ballade

Interessenkreis: Das besondere Bilderbuch

¬Die¬ Füße im Feuer / Conrad Ferdinand Meyer und Jens Thiele. - Berlin : Jacoby & Stuart, 2013. - [15] Bl. : überw. Ill. ; 210 mm x 295 mm
ISBN 978-3-941087-46-0 : EUR 19.95

2013/1065 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Fue - Bilderbuch