Die Geschichte der Skelette oder warum alle mit allen verwandt sind
Buch

Auch wenn Wirbeltiere noch so unterschiedlich aussehen, die Ähnlichkeit zwischen den Skeletten ist ein Hinweis auf ihre Verwandtschaft. Tiere, die sich auf den ersten Blick vollkommen voneinander unterscheiden, gehören zur gleichen Familie. Noch nie wurde die Entwicklungsgeschichte so beeindruckend schön und überraschend erzählt wie in diesem Buch. Die atemberaubenden Fotografien des renommierten Design-Fotografen Patrick Gries präsentieren jedes Skelett wie eine kostbare Skulptur und machen damit die Vielfalt der Arten und überraschende Wege der Entwicklung deutlich. Ist der Rüssel eines Elefanten Teil seines Skelettes? Wohnt die Schildkröte wirklich in einem Panzer wie in einer >>Dose<<? Und was hat die Kuh mit einem Delfin gemeinsam? Die spannenden und unterhaltsamen Texte des renommierten Sachbuchautors Jean-Baptiste de Panafieu sowie zahlreiche Ausklappelemente und das grafisch außergewöhnliche Layout machen Biologie und Evolution für Kinder wie für Erwachsene spannend und greifbar.

Altersempfehlung: ab 10 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Naturkunde Evolution Skelett Tierkunde

Interessenkreis: Naturkunde

¬Die¬ Geschichte der Skelette oder warum alle mit allen verwandt sind / Jean-Baptiste de Panafieu ; Patrick Gries. - Dt. Erstausg. - München : Knesebeck, 2012. - [17] Bl. : zahlr. Ill., Kt. ; 29 cm
Einheitssacht.: Histoires de squelettes
ISBN 978-3-86873-522-2 : 24,95

2015/0800 - Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik - Signatur: Jn - Buch