Hofbauer, Friedl
Die Gespensterquelle Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Geheimnisvolles Abenteuer um ein Mädchen, eine Quelle, einen Geist und die Liebe. (ab 9) (JE) Florians Eltern beherbergen einen reisenden Gast, der von Florian an die Gespensterquelle geführt werden möchte. In der Nähe dieser Quelle trifft Florian auf das Mädchen Lena, das auf seine Freundin wartet. Ziemlich mutig, dass sie sich getraut, dort zu übernachten, findet Florian! Die beiden stoßen in der Nähe der Gespensterquelle auf ein Schmuckstück, das unmittelbar mit Florians Großmutter zusammenhängt, aber anscheinend auch mit dem manchmal ein wenig unheimlichen Logiergast. Warmherzig und spannend geschrieben, ist der Autorin eine aufregende kindgerechte Geschichte gelungen, die sowohl Personen als auch Geschichten aus Vergangenheit und Gegenwart auf zauberhafte Weise miteinander verknüpft. Für LeserInnen ab 9 Jahren empfehlenswert. *bn* Rebecca Englert

Altersempfehlung: ab 11 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-6 Freundschaft Mut Erinnerung Krieg Großmutter Vergangenheit Geist

Hofbauer, Friedl:
¬Die¬ Gespensterquelle / Friedl Hofbauer. Mit Vignetten von Sabine Wiemers. - St. Pölten : Residenz Verl., 2009. - 108 S. : Ill.
ISBN 978-3-7017-2061-3 fest geb. : 12,9

2012/9229 - Erzählungen 9-12 Jahre - Signatur: Ju2 Hof - Buch