Vormann, Boris
Die Krise der Demokratie und wie wir sie überwinden
eMedien

Die Krise als Chance? Trump, Brexit, Erdogan - Populisten scheinen weltweit auf dem Vormarsch. Zugleich ist aber auch ein Erstarken des politischen Bewusstseins in der breiten Bevölkerung zu verzeichnen. Birgt die Krise der Demokratie auch eine Chance zur politischen Erneuerung? Im Wahlsieg Donald Trumps, dem Brexit und dem Erstarken von populistischen Bewegungen auf beiden Seiten des Atlantiks manifestiert sich eine immanente Krise des Liberalismus. Das Heilsversprechen der neoliberalen Revolution - individuelle Freiheit und Selbstbestimmung - ist für viele ausgeblieben. Das Gemeinwesen westlicher Demokratien ist durch die Fliehkräfte des Marktes zersetzt worden. Doch zugleich keimt auch der Samen einer emanzipatorischen Politik: Mit weltweiten Aktionen, wie dem Women's March, protestieren liberale Kräfte gegen die menschenverachtende Haltung des neuen amerikanischen Präsidenten und seiner Gesinnungsgenossen. Christian Lammert und Boris Vormann zeigen die Alternative zur vermeintlichen Alternativlosigkeit auf.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Vormann, Boris:
Die Krise der Demokratie und wie wir sie überwinden : Aufbau digital, 2017. - 166 S.
ISBN 978-3-8412-1434-8

1017/1938 - Signatur: eBook - eMedien