Die verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Am liebsten schläft der kleine dicke Hund in seiner Hütte. Doch was passiert, wenn er zum Spielen herauskommt? Das hängt davon ab, wie er gelaunt ist und wer ihm begegnet! Und je nachdem wird die Geschichte anders weitererzählt. Drei ganz unterschiedliche Geschichten, die sich aus dem ersten Satz entwickeln und die man nach Lust und Laune lesen kann. Bilderbuch ab 4 Jahren. Mit großem Knochensuchbild!

Altersempfehlung: ab 4 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-2 Sprachförderung Hund

¬Die¬ verflixte-zwickte-zweigte Geschichte vom kleinen dicken Hund / Peter Willberg. - Stuttgart [u.a.] : Thienemann-Verl., 2009. - o. Pag. : überw. Ill.
ISBN 978-3-522-43619-9 12,9

2010/7673 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Ver - Bilderbuch