Erst pupsen, dann abtauchen Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Verrückte Tiere, skurrile Eigenschaften, verblüffende Fakten
Buch

Das größte Tier auf unserer Erde, den Blauwal, kennt man. Auch das schnellste Landtier, der Gepard, ist kein Unbekannter. Die Liste der Rekordhalter lässt sich lange fortsetzen. Neben diesen bekannten Größen gibt es auch ganz unscheinbare Zeitgenossen, die erstaunliche Fähigkeiten
besitzen: Kleine Käfer können um die Ecke schießen, Krebse mit der Geschwindigkeit einer Gewehrkugel zuschlagen oder Echsen relativ lange Strecken über Wasser laufen, um ihre verwirrten Fressfeinde am Uferzurückzulassen.
Viele Tiere entwickeln erstaunliche Fähigkeiten, entweder um auf ungewöhnliche Weise an ihr Futter zu gelangen oder aber um sich vor ihren natürlichen Feinden zu schützen. In diesem Buch werden
verblüffenden Eigenschaften und Verhaltensweisen von unterschiedlichsten Tieren in einem bildstarken, modernen Layout vorgestellt.

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Antolin Klasse-4 Tierkunde

Interessenkreis: Tiere

Erst pupsen, dann abtauchen : Verrückte Tiere, skurrile Eigenschaften, verblüffende Fakten / Text: Annette Maas. - München : ArsEdition. - 80 Seiten : Illustrationen
ISBN 978-3-8458-1668-5 : EUR 9,99

2017/0772 - Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik - Signatur: Jn Ers - Buch