Richter, Michael
Fluchtpunkt Europa unsere humanitäre Verantwortung
Buch

Wer erfahren möchte, wie die Realität der europäischen Flüchtlingspolitik aussieht, ist mit diesem Buch des Autors und Dokumentarfilmers bestens bedient, der das Thema "Migration und Asyl" in seiner Arbeit seit vielen Jahren verfolgt. Er versteht es, uns die Erfahrungen der Menschen auf der Flucht (Fluchtwege, Schleuser, Gefahren, Aufnahme im Zielland) anhand einzelner Schicksale nahezubringen und auf der anderen Seite die Reaktion der europäischen Politik auf die Flüchtlinge mit vielen Fakten zu beleuchten. Er schreibt anschaulich und analytisch zugleich und vertritt einen klaren humanitären Standpunkt. Damit prangert er Europas Flüchtlingspolitik als reine Abwehrstrategie an, die mithilfe der Absicherung der Außengrenzen durch Frontex oder Vereinbarungen mit Diktatoren zur Flüchtlingsabwehr viele Tote in Kauf nimmt. Richter plädiert dagegen für ein humanitäres Asyl, die Aufnahme von Flüchtlingskontingenten und legale Einwanderungsmöglichkeiten.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Erwachsene

Schlagwörter: Migration Einwanderung Flucht Europa Asylpolitik Humanität

Interessenkreis: Flucht und Migration

Richter, Michael:
Fluchtpunkt Europa : unsere humanitäre Verantwortung / Michael Richter. - Hamburg : edition Körber-Stiftung, 2015. - 241 S. : zahlr. graph. Darst.
ISBN 978-3-89684-172-8 : EUR 16,0

2016/0664 - Zeitkritik und Zukunftsfragen - Signatur: Se Ric - Buch