Ortgies, Lisa
Heimspiel Plädoyer für die emanzipierte Familie
Buch

Lisa Ortgies fragt sich, warum Männer und Frauen auch im 21. Jahrhundert weiter an einem sehr traditionellen Familienbild festhalten, in dem der Vater die Rolle des Alleinverdieners übernimmt, während die Frau die Hauptverantwortung für Kinder und Haushalt trägt. Sie fordert eine emanzipierte Familie, in der weder Mutter noch Vater die Wahl treffen muss zwischen einer Vollzeit- Elternschaft und einer 60-Stunden-Woche im Job.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Elternbibliothek

Schlagwörter: Rollenverhalten Emanzipation Familie Eltern Tradition Sozialer Wandel Frauenbild Männerbild

Interessenkreis: Familie

Ortgies, Lisa:
Heimspiel : Plädoyer für die emanzipierte Familie / Lisa Ortgies. - 1. Aufl. - München : Dt. Verl.-Anst., 2009. - 335 S.
ISBN 978-3-421-04429-7 kart. : EURO 17.95

2011/8143 - Soziologie, soziale Fragen - Signatur: Sb Ort - Buch