Pane, Armijn
In Fesseln Roman
eMedien

Das scheinbar so simple Dreiecksverhältnis zwischen dem wohlsituierten Arzt Dr. Sukartono und seiner Ehefrau Tini einerseits und der Prostituierten Rohaya andererseits stellt eine subtile psychologische Analyse der Gesellschaft im niederländischen Kolonialreich dar, die den heutigen Leser am meisten durch ihre zeitunabhängige Lebensnähe erstaunt. Moralische Maßstäbe und Normen werden auf ihre Gültigkeit hin untersucht, die seelische Befindlichkeit der handelnden Personen in poetischer, bilderreicher Sprache beleuchtet. Hier ist menschliches Fühlen, Denken und Handeln in einer solchen Konsequenz und Hellsichtigkeit dargestellt, wie sie in dieser Konzentration selten erreicht wurden.


Ausleihstatus des eMediums wird abgefragt...
Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Pane, Armijn:
In Fesseln : Roman : Horlemann Verlag, 2016. - 162 S.
ISBN 978-3-293-30929-6

1016/1071 - Signatur: eBook - eMedien