Kollmann, Heinz G.
(Kreuz-) Schmerz lass nach! was tun bei Hexenschuss, Bandscheibenvorfall und Kreuzschmerzen?
Buch

Ursachen und Therapien von Kreuzschmerzen. (NK) Das Thema betrifft fast jeden - laut Autor leiden 80 % der Bevölkerung irgendwann in ihrem Leben unter von der Wirbelsäule ausgehenden Schmerzen. Der Autor ist Neurochirurg und Wirbelsäulentherapeut und betrachtet das Thema vor allem aus schulmedizinischer Sicht. Am Beginn steht die Anatomie der Wirbelsäule, denn nur wer weiß, wie Wirbelkörper gebaut sind und warum wir dazwischen Bandscheiben haben, kann nachvollziehen, warum hier so leicht Probleme auftreten. Was hat die Medizin anzubieten? Für die ersten Stunden nach dem Hexenschuss einige tolle Tipps zur Selbsthilfe, für länger dauernde Probleme Medikamente und Infiltrationen und erst wenn das nicht mehr hilft oder bei einer Wirbelkanalstenose wird operiert. Damit es aber erst gar nicht so weit kommt, empfehlen sich sieben Übungen für die tägliche Gymnastik, die in Wort und Bild erklärt sind. Der Schreibstil ist weit entfernt von dem, was man bei medizinischen Ratgebern meist befürchtet und gelegentlich vorfindet. Der hier schreibt, versteht es, die LeserInnen bei Laune zu halten und nicht mit Fachvokabular zu überfordern. Jeder medizinische Laie wird den Ausführungen folgen können und die Lektüre als kurzweilig empfinden - ein gelungener medizinischer Ratgeber.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Erwachsene

Schlagwörter: Medizin Ratgeber Rückenschule Rückenschmerz

Interessenkreis: Fitness und Gesundheit

Kollmann, Heinz G.:
(Kreuz-) Schmerz lass nach! : was tun bei Hexenschuss, Bandscheibenvorfall und Kreuzschmerzen? / Prim. Dr. med. Heinz G. Kollmann. - Wien : Verlagshaus der Ärzte, 2016. - 127 S. : Ill., graph. Darst. (farb.)
ISBN 978-3990521342 : EUR 14,9

2017/0276 - Praktische Ratgeber - Signatur: Ra Kol - Buch