Pfeiffer, Thomas
Mein Kind ist bei Facebook Tipps für Eltern
Buch

Facebook ist überall. Immer mehr Menschen tragen es in Handys, iPads oder Spielkonsolen mit sich herum. Im Internet ist Facebook längst nicht mehr nur dort, wo Facebook drauf steht, sondern mit verschiedenen Funktionen auf fast allen wichtigen Websites eingebaut; offen oder versteckt.Gerade für Jugendliche birgt das Soziale Netzwerk eine enorme Faszination und großartige Möglichkeiten. Gleichzeitig stellt die Kommunikation auf Facebook ganz neue Ansprüche: Jugendliche sollen ihre Privatsphäre schützen, Urheberrechte beachten, Cybermobbing vermeiden und sich von jugendgefährdenden Inhalten, Betrügern und anderen Gefahren fernhalten. Das ist nicht ganz einfach, aber möglich. Dieses Buch erklärt Ihnen, wie Ihr Kind die eigene Privatsphäre schützen kann, welche Einstellungen dabei helfen, welche Fehler es vermeiden kann und welche Verhaltensweisen für eine sichere und mündige Nutzung hilfreich sind.Praktische Tipps und Hintergrundinformationen helfen allen Eltern, die Facebook nicht verbieten, sondern ihre Kinder beim richtigen Umgang mit Facebook unterstützen wollen.Facebook-Einsteiger finden außerdem Erklärungen, wie Facebook funktioniert und was eine Milliarden Menschen dort eigentlich machen.Hier finden Sie Downloads zu diesem Titel. Thomas Pfeiffer, Jahrgang 1976 wuchs gerade schon als Digital Native auf. Der Diplom-Pädagoge ist im Vorstand des Twittwoch e.V.- Social Media von und für Unternehmen. Mit seiner Firma Webevangelisten erstellt er Web 2.0-Konzepte und setzt sie als Programmierer um.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Elternbibliothek

Schlagwörter: Internet Elternratgeber Chatten Cybermobbing Social Networks

Interessenkreis: Erziehungsratgeber

Pfeiffer, Thomas:
Mein Kind ist bei Facebook : Tipps für Eltern / Jöran Muus?-Merholz. - 1. Aufl. - [s.l.] : Addison-Wesley Verlag, 2012. - 206 S. : Ill. - (Always learning)
ISBN 978-3-8273-3153-3 : 19,8

2013/0200 - Einzelfragen, weitere Richtungen (Sozialpädagogik, Freizeitpädagogik, Medienpädagogik) - Signatur: Pc 10 Pfe - Buch