Jordan, Hillary
Mudbound - Die Tränen von Mississippi
Hörbuch (CD, MC)

1946 auf einer Baumwollfarm im Mississippi-Delta: Laura ist ihrem Ehemann zuliebe aufs Land gezogen. In eine Umgebung, die ihr fremd ist und Angst macht. Inmitten der neuen Herausforderungen für sie geraten zwei junge Kriegsheimkehrer. Jamie, Lauras Schwager, der sichtlich um ihr Wohlbefinden bemüht ist und dem Laura verbotenerweise Avancen macht, und Ronsel, der älteste Sohn ihrer farbigen Pächterfamilie. Die beiden Männer freunden sich aufgrund ihrer traumatischen Kriegserlebnisse schnell an. Jamie kommt nicht zur Ruhe, aber auch Ronsel findet nicht den wohlverdienten Frieden. Er kehrt als Held von der Front zurück, doch sein Einsatz für das Land zählt in Mississippi kaum etwas, das nach wie vor von Rassentrennung geprägt ist.
Ein intensiver, mit großer Wucht erzählter Debütroman und ein Plädoyer gegen Ausgrenzung, als ungekürzte Lesung aufwendig umgesetzt mit einem herausragenden Sprecherensemble.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Erwachsene

Schlagwörter: Rassismus USA Ausgrenzung Südstaaten Hörbuch Erwachsene

Interessenkreis: Hörbuch Erwachsene

Jordan, Hillary:
Mudbound - Die Tränen von Mississippi / Hillary Jordan ; aus dem Amerikanischen von Karin Dufner ; gelesen von Detlef Bierstedt [und weitere] ; Regie: Harald Krewer. - Ungekürzte Lesung. - Hamburg : Hörbuch Hamburg HHV GmbH, 2017. - 8 CDs, 585 min.
Einheitssacht.: Mudbound
ISBN 978-3-86952-380-4 : 20,00 EUR

2018/0114 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Jor - Hörbuch (CD, MC)