Tuomainen, Antti
Palm Beach, Finland Roman
Buch

Um seine Ferienanlage zu einem Erfolg zu machen, schreckt der Besitzer vor nichts zurück und bringt damit nicht nur seine Angestellten, sondern auch sich selbst in Gefahr. (DR) Der Geschäftsmann Jorma Leivo hat sich einen Traum verwirklicht und das schlichte Urlaubsresort Kähärä in das schicke Palm Beach Finland verwandelt. Die frisch gestrichenen Strandhäuschen, das Restaurant und der Surfbrett-Verleih warten nur noch auf Gäste. Doch diese müssen erst gewonnen werden, das raue nordische Klima lässt die in Aussicht gestellten Badefreuden zumindest zweifelhaft erscheinen. Und so hat Leivos Personal vorerst wenig zu tun. Chico, der Rettungsschwimmer, der Koch Robin und die Surflehrerin Olivia sind froh, einen Job gefunden zu haben, denn sie alle befinden sich in einer misslichen finanziellen Lage. Olivia träumt davon, ihre baufällige Villa zu renovieren. Diese steht auf einer reizvollen Halbinsel, die direkt an Palm Beach Finland grenzt und Leivo in die Augen gestochen ist. Er macht Olivia ein Kaufangebot, das sie ausschlägt. Nun verfällt er auf einen fiesen Plan: Er stellt Chico und Robin einen Zusatzverdienst in Aussicht, wenn sie es schaffen, Olivia durch gezielte Schikanen das Leben in ihrem Haus zu verleiden. Doch gleich der erste Coup schlägt gewaltig fehl. Chico und Robin werfen Steine in ein Fenster der Villa, woraufhin sie einen Wehlaut vernehmen. Als sie ins Haus schleichen, wird ihnen mit voller Wucht ein Mixer entgegengeschleudert. In dem nun folgenden Handgemenge passiert ein Unfall und sie meinen schon, Olivia das Genick gebrochen zu haben. Doch es ist nicht Olivia, sondern ein unbekannter Mann. Die Aufklärung des mysteriösen Falles gestaltet sich schwierig. Ein verdeckter Ermittler, Jan Nyman, wird zugezogen. Als vermeintlicher Mathematiklehrer mietet er sich in Palm Beach Finland ein und nimmt Surfunterricht bei Olivia, die er einerseits als Verdächtige betrachtet, andererseits aber unheimlich anziehend findet. In dem Katz-und-Maus-Spiel, das nun beginnt, verdächtigt jeder jeden und richtig ernst wird es, als "echte" Kriminelle auf den Plan treten. Der Krimi ist spannend, unheimlich komisch und hat einen ganz eigenen Charme. Der Autor lässt nicht einen Gag auf den anderen folgen, was die witzigen Passagen umso mehr zur Geltung bringt. Sehr sympathisch ist auch die liebevolle, nicht idealisierende Zeichnung der Figuren. Wer weder Fan blutrünstiger Thriller noch verblödeter Provinzkrimis ist, findet in Palm Beach Finland eine wunderbare Alternative.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Humor Finnland Mord Schwarzer Humor Heiß auf Lesen 2019/Erwachsene

Tuomainen, Antti:
Palm Beach, Finland : Roman / Antti Tuomainen. Aus dem Finn. von Niina Katariina Wagner und Jan Costin Wagner. - Reinbek : Rowohlt, 2019. - 364 S.
ISBN 978-3-498-06556-0 fest geb. : EUR 20,00

2019/0630 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Tuo - Buch