Wiehle, Katrin
Professor Pfeffers tierisches Abenteuer Medium der interaktiven Leseförderung Antolin ein Schau- und Suchbuch
Bilderbuch

Im Schau- und Suchbuch gilt es, deplatzierte Tiere im Meer, auf dem Bauernhof oder in der Wüste zu finden. Ganz nebenbei lernt die Betrachterin so auch exotischere Tiere wie Seegurke oder Mausmaki kennen und schätzen: Bilderbuch, Wimmelbuch oder Sachbuch? Was halten wir hier in den Händen? - Weg mit den Schubladen! Da passt das großformatige Buch ohnehin nicht rein. Der Plot geht so: Professor Pfeffer ist von Haus aus Abenteurer und bereist die ganze Welt. Mit Tropenhelm, Zahnbürste und Taucherglocke ausgerüstet, bereist er Eismeer, Wüste, Dschungel oder Bauernhof. Dort erforscht er vom Aal bis zur Ziege die Tiere. Macht Fotos oder malt Zeichnungen und Bilder von ihnen. In all dem Gewimmel versteckt sich immer auch ein Tier, das in dieser Umgebung nicht zuhause ist und das es zu finden gilt. Doch das ist gar nicht so leicht wie vermutet. Selbst erwachsene Augen haben ihre Probleme, inmitten von Pferden, Kühen und Gänsen das Walross zu entdecken. Oder den kleinen Kraken, der sich geschickt hinter den Beinen eines Rehs versteckt. Besonders verzweifelte SucherInnen können zur Not (aber bitte nur dann!) am Buch-Ende nachschauen, wer denn wo deplatziert ist. An den Auflösungsteil schließt sich Professor Pfeffers Tiersammlung an, in der all die wuseligen Tierchen ein Einzelportrait bekommen. Große Vor- und MitleserInnen sollten sich dafür aber gut mit Nachschlagwerken oder profundem Hintergrundwissen wappnen: wer weiß schon aus dem Stegreif Sinnstiftendes zu Beluga, Mausmaki, Seegurke oder Sekretär zu erzählen? Katrin Wiehle malt das versammelte Tierreich zu Wasser, in der Luft oder auf der Erde in naturgetreuen Farben. Kein quietschiges Pink fürs Schweinchen, keine grellen Neonfarben für die Vögel im Dschungel. Ob Schlange, Zebra oder Krokodil - alle sehen sehr neugierig aus und sind mit allerlei witzigen Aktionen beschäftigt. Ein Affe laust ein Chamäleon, zwei Schweine himmeln einander verliebt an, ein Erdmännchen liegt schlaftrunken auf dem Rücken eines Nashorns. Wissen und Witz sind hier wunderbar zwischen zwei Buchdeckeln vereint. *ag* Heike Byn

Altersempfehlung: ab 4 Jahren.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-2 ohne Text Such-Bilderbuch Wimmelbild

Wiehle, Katrin:
Professor Pfeffers tierisches Abenteuer : ein Schau- und Suchbuch / Katrin Wiehle. - 1. Aufl. - Weinheim ; Basel : Beltz & Gelberg, 2010. - [28] S. : überw. Ill.
ISBN 978-3-407-79423-9 fest geb. : 14,95

2012/9257 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Wie - Bilderbuch