Badstuber, Martina
So ein Quatsch! Medium der interaktiven Leseförderung Antolin was Eltern erzählen und Kinder bloß nicht glauben sollten
Buch

(Auch) Eltern erzählen manchmal Quatsch Von Spinat wirst du schön stark. Wenn du nicht aufisst, gibt es schlechtes Wetter! Vom vielen Fernsehen bekommst du viereckige Augen. Wenn du einen Kirschkern schluckst, wächst ein Kirschbaum in deinem Bauch Solchen und ähnlichen Quatsch bekommen Kinder jeden Tag von ihren Eltern zu hören. Entweder weil die es tatsächlich nicht besser wissen oder als gezielt eingesetzte Erziehungslügen, die das Kind dazu bewegen sollen, etwas Bestimmtes zu tun oder zu lassen. Damit ist jetzt Schluss! So ein Quatsch! entlarvt zwölf der gängigsten und haarsträubendsten Erwachsenenmärchen und erklärt lustig und kindgerecht, was dahintersteckt und wirklich Sache ist. Illustratorin Martina Badstuber hat nicht nur selbst gesammelt, recherchiert und getextet, sondern auch jede Elternmär mit tierischen Eltern-Kind-Szenen urkomisch ins Bild gesetzt. Ein Quatsch-Sachbuch für kleine und große Besserwisser. (ab 6)

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Antolin Erziehung Kinder Körper Lustiges Warnung Behauptung

Interessenkreis: Mensch

Badstuber, Martina:
So ein Quatsch! : was Eltern erzählen und Kinder bloß nicht glauben sollten / Martina Badstuber. - Leipzig : Klett Kinderbuch, 2015. - [13] Bl. : überw. Ill. (farb.)
ISBN 978-3-95470-123-0 : 13,95

2016/0556 - Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik - Signatur: Jn Bad - Buch