So geht's zu in der Pferdeschule Training, Pflege, Reiten
Buch

Auch Pferde müssen ausgebildet werden, bis aus ihnen ein Reitpferd wird - und ganz besonders viel Mühe und Arbeit kostet ein tüchtiges Polizeipferd: Pferdebücher sind beliebt und so gibt es auch für Vorschulkinder viele Titel, die sich zumeist mit Rassen, Pflege und Reitenlernen beschäftigen (zuletzt "Mein erstes Ponybuch - die Pflege; BA 5/07). Der Velber-Verlag hat sich innerhalb seiner bewährten Reihe (2 Titel vgl. zuletzt BA 4/07) etwas Neues dazu einfallen lassen: Pferde bei der Arbeit. Zuerst zeigt Johanna, was nötig ist, damit ein Pferd überhaupt geritten werden kann: putzen, trensen, satteln. Es folgen 3 ungewöhnliche, aber interessante und aufschlussreiche Kapitel über Ausbildung und Arbeit von Polizeipferden: So ist auch zu sehen, wie aus "Lady Marmelade" ein tüchtiges Polizeipferd wird, das den Lärm von Platzpatronen ebenso gelassen erträgt wie Blaulicht und Martinshorn. Den Abschluss bildet die Schilderung eines Pferderennens mit allen Vor- und Nachbereitungen. Wie gewohnt mit guten Fotos, kindgerechtem Text und einer netten Comicfigur, die zusätzliche Erklärungen und Tipps gibt. Empfehlung für alle Bibliotheken.

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 05.07.2019 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Serie / Reihe: Schauen und staunen (4 Medien)

Schlagwörter: Reiten Pferd Fotosachbuch

Interessenkreis: Haustiere

So geht's zu in der Pferdeschule : Training, Pflege, Reiten / [Text: Double-u gmbh. Ill.: Melanie Garanin]. - Freiburg im Breisgau : Velber, 2007. - 45 S. : zahlr. Ill. - (Schauen und staunen ; 12)
ISBN 978-3-86613-545-1 : 9,95

2014/0621 - Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik - Signatur: Jn So - Buch