Thomas, Angie
The Hate U Give
Buch

Khalil wird vor den Augen der 16-jährigen Starr erschossen. Khalil und Starr sind Schwarze, der Polizist ein Weißer. Die Tat ist Auslöser für Unruhen in dem Viertel, in dem Starr mit ihrer Familie lebt. Für Gewalt und Angst sorgen auch die King Lords - Anführer von kriminellen Straßenbanden, mit denen Starr und ihre Familie ebenfalls sozial eng verwoben sind. Inmitten dieser lebensgefährlichen Umgebung und trotz der emotionalen Belastung muss Starr eine Entscheidung treffen: Sagt sie als Zeugin aus - vor Gericht und auf der Straße? "The Hate U Give" gibt einen Einblick in den brutalen Alltag einiger schwarzer Jugendlicher. Gezeigt wird eine Melange aus Drogenhandel und -konsum, Sehnsucht, Macht, Angst und Gewalt. Stabilität und Zuversicht bekommen Starr und mit ihr die LeserInnen durch freundschaftliche und familiäre Beziehungen: Sie überwinden die Trennungslinien zwischen ehemaligen King Lords und Polizisten, schwarz und weiß. Starr selbst ist eine Grenzgängerin: Sie besucht eine Schule außerhalb des Viertels. Eindrucksvoll, aber nie überzogen zeigt die Autorin, wie Grenzen durch Empathie überwunden werden können. (JE)

Altersempfehlung: ab 14 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Jugendliche

Schlagwörter: Rassismus USA Jugendbuch

Interessenkreis: Für junge Erwachsene

Thomas, Angie:
¬The¬ Hate U Give / Angie Thomas. Aus dem Amerikan. von Henriette Zeltner. - München : cbt, 2017. - 508 S.
ISBN 978-3-570-16482-2 fest geb. : 17,99 EUR

2018/0145 - Erzählungen ab 13 Jahre - Signatur: Ju3 Tho - Buch