Was soll ich da erst sagen? Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Bilderbücher zum Thema Anderssein gibt es viele, dieses aber besticht durch seine zurückhaltenden, aufs Wesentliche reduzierten Texte in Reimform und durch die sehr einfach gehaltenen, nicht überfrachteten Bilder. Jede Doppelseite ist einem Tier gewidmet, links der Text, rechts die Abbildung, einem Tier, dem irgendetwas zum Perfekt Sein, zum Glücklich Sein fehlt: dem Elefanten der Rüssel, der Giraffe der lange Hals, der Spinne die Beine. Oder das einfach anders ist, als die anderen seiner Spezies: Wer hat je einen roten Panther gesehen, ein Chamäleon, das sich nicht färbt oder gar ein Pralinen liebendes Pferd? Die Kinder werden staunen ob der vielfältigen Andersartigkeit, die in Bild und Wort gleichermaßen komisch zum Ausdruck kommt und sie werden Fragen stellen nach dem Warum, gleich der immer wiederkehrenden Frage des Buches Was soll ich da erst sagen? Die Antworten werden unterschiedlich sein, bestimmt aber so hoffnungsträchtig wie uns dieses Buch zurück lässt: Ich bin ein Mensch./Was soll ich da erst sagen?//Ich tu was ich kann./Keine weiteren Fragen. Gänzlich positiv auch die letzte Doppelseite des Buches, die ohne Worte veranschaulicht, wie sich die andersartigen Tiere gegenseitig zu helfen vermögen und sich so ihr Leben erleichtern. *LHW.Lesen.Hören.Wissen* Martina Koler

Altersempfehlung: ab 3 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-2 Tier Reim Anders sein

Was soll ich da erst sagen? / von Martin Baltscheit mit Bildern von Antje Drescher. - Zürich : Bajazzoverlag, 2011. - [16] Bl. : zahlr. Ill. (farb.)
ISBN 978-3-905871-29-6 fest geb. : 14,9

2012/9189 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Was - Bilderbuch