Vincent, Gabrielle
Weihnachten bei Ernest und Celestine Interessenkreis Weihnachten Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Wie die Maus Celestine und der Bär Ernest es fertig bringen, ohne Geldaufwand ein schönes Weihnachtsfest für viele Freunde zu veranstalten:
Es handelt sich um die Neuausgabe von einem der meistgelesenen Weihnachtsbilderbücher, Gabrielle Vincents "Weihnachten bei Mimi und Brumm". Bei gleichem Cover, gleicher Bildfolge und nur leicht verändertem Text heißt der damals eingedeutschte Bär Brumm hier Ernest und seine ungleiche Partnerin, die Maus Mimi, hier Celestine. Dieser hat Brumm ein großes Weihnachtsfest versprochen, will aber sechs Tage davor nichts mehr davon wissen. Doch die charmante Celestine versteht es, Ernest mit ihren Ideen zu umgarnen. Eigentlich ist es doch ganz einfach: Holz zum Heizen und einen Weihnachtsbaum aus dem Wald holen, Geschenk-Bilder für die Freunde malen, Geschirr vom Sperrmüll mitbringen und Plätzchen backen. Als dann die eingeladenen Freunde kommen, ist alles bestens, nur eine sehr verwöhnte Maus zeigt keinen Sinn für diese Art Kreativität. Da taucht Ernest als Weihnachtsmann auf, tanzt mit den Gästen und erzählt Geschichten - dieser Überraschung kann sich nun keiner entziehen. Unbedingt empfohlen!

Altersempfehlung: ab 4 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Leseror. Aufstellung: Weihnachten

Schlagwörter: Antolin Weihnachten Klasse-2 Geschenk

Interessenkreis: Weihnachten

Vincent, Gabrielle:
Weihnachten bei Ernest und Celestine / Gabrielle Vincent. - Berlin : Tulipan-Verl., 2008. - [32] S. : zahlr. Ill.
Einheitssacht.: NoÉel chez Ernest et Célestine. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-939944-17-1 EUR 14.90

2013/0932 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Vin - Bilderbuch