Prieler, Nanna
Wenn ich ein großer Fuchs bin Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

"Wenn ich gross bin, werde ich...". Wie wohl jedes Kind, so fragt sich auch der kleine Fuchs, welchen Beruf er später einmal ergreifen will. Feuerwehrmann vielleicht oder doch lieber Musiker? Ein berühmter Künstler, Friseur, Pilot? Der Fuchs überlegt weiter. "Nein, ich werde lieber Hasenarzt." Sicher hätte er auch als Zuckerbäcker viel Spass oder als mutiger Bademeister. Warum eigentlich nicht gleich Astronaut?" Der Fuchs weiss es einfach nicht. Schliesslich liegt das Füchslein entspannt im Gras und denkt: "Am besten werde ich einfach zuerst mal gross." - In ihrem Kinderbuch-Debüt lässt die Autorin und freie Illustratorin N. Prieler den kleinen Fuchs mit viel Dynamik durch das Buch wirbeln. Breite Pinselstriche in pastosen Farben färben dabei den Hintergrund jeder Doppelseite, auf denen kurze Texte in grossen Druckbuchstaben von den Träumen des Fuchses erzählen, entsprechende Illustrationen zeigen den Fuchs bei der Ausübung möglicher Berufe. Den Vorleser wird es nicht stören, dass der österreichische Verlag beim Adjektiv "gross" (hier: "gross") nicht die Regel der deutschen Rechtschreibung anwendet.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Nilpferd in Residenz (6 Medien)

Schlagwörter: Antolin Beruf Fuchs

Prieler, Nanna:
Wenn ich ein großer Fuchs bin / von Nanna Prieler. - St. Pölten [u.a.] : Residenz-Verl., 2014. - [17] Bl. : überw. Ill. ; 25 cm. - (Nilpferd in Residenz)
ISBN 978-3-7017-2139-9 EUR 14.90

2016/0016 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Pri - Bilderbuch