Teller, Janne
Alles - worum es geht
Buch

Was bringt einen jungen Mann dazu, grundlos Gewalt anzuwenden? Kann man Intoleranz und Extremismus verstehen? Ist Rache ein gutes Motiv? Können gute Absichten einen Mangel an Verständnis ausgleichen? In ihrem neuen Jugendbuch stellt Janne Teller wieder unbequeme Fragen und führt unsere Vorstellungskraft dahin, wo es wehtut. Mit eindrücklicher Schärfe und Intensität, knapper Syntax und assoziativer Kraft erzählt sie acht Kurzgeschichten über Vorurteile und Intoleranz, Mord und Todesstrafe, Identität und geistige Behinderung, Integration und kulturelle Unterschiede, Träume und Irrtümer. Sie zwingt uns, Stellung zu beziehen, und fordert zum Nachdenken und Diskutieren über unsere Gesellschaft auf.
Nominiert für den Deutschen Jugendliteraturpreis 2014, Kategorie Preis der Jugendlichen.

Altersempfehlung: ab 13 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Jugendliche

Schlagwörter: Gesellschaftskritik Ethik Nominierungsliste Lebensfragen Sinnsuche

Interessenkreis: Für junge Erwachsene

Teller, Janne:
Alles - worum es geht / Janne Teller. - 1. Aufl. - München : Hanser, 2013. - 142 S.
Einheitssacht.: . - Aus d. Dän. - Aus dem Dän. übers.
ISBN 978-3-446-24317-0 : 12,9

2014/0419 - Erzählungen ab 13 Jahre - Signatur: Ju3 Tel - Buch