Borando, Silvia
Pass auf! Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Bilderbuch

Textloses Bilderbuch über das Schauen und Deuten.
Zwei Kinder blicken aus dem Fenster. Sie weisen einander auf die Tiere hin, die auf dem Schneefeld davor auftauchen - ein Vögelchen, drei Hasen. Plötzlich entdecken sie eine Katze, die dem Vögelchen gefährlich werden könnte. Da erscheint von rechts ein wütender Bär, der die Katze vertreibt. Für die beiden Kinder ist es ein Auf und Ab der Emotionen. Besonders als es so aussieht, als ob der Bär einen der Hasen verschluckt hätte. Sie stürzen hinaus in den verschneiten Garten, finden aber nur das Vögelchen unversehrt vor, weil - ja, weil die anderen Tiere bereits hinter dem Fenster, im Warmen, Platz genommen haben und nun in der Beobachter-Position sind. Eine fantasievolle Geschichte darüber, wie das Schauen zwar manches entdecken lässt, aber auch zu möglicherweise falschen Schlüssen führen kann. Der Weg weist vom Schauen über das Fühlen zum Tun - der nächste Schritt, die Interaktion, bleibt der Fantasie des Kindes vorbehalten - oder dem weitererzählenden Erwachsenen. Die Geschichte wird mit elementar dargestellten Figuren erzählt, sie sind in surrealen Farben gehalten (die Hasen rosa, der Bär dottergelb), es gibt keine Zwischentöne in den Farben oder der Darstellung der Emotionen. Es ist ganz einfach, Erstaunen, Freude oder Erschrecken zu erkennen. Ein Spiel- und Spaß-Buch, das zu genauer Beobachtung anrregen.

Altersempfehlung: ab 3 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Klasse-1 Kinder Tiere Winter Schnee Bilderbuch

Interessenkreis: Winter

Borando, Silvia:
Pass auf! / Silvia Borando. - Stuttgart : Freies Geistesleben, 2019. - [44] S. : nur Ill.
ISBN 978-3-7725-2921-4 Festeinband : EUR 14,00

2020/0109 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 Bor - Bilderbuch