Diller-Wolff, Antje
Rabenmütter und Heimchenväter Von Frauen mit Kind im Beruf und Männern in Elternzeit
Buch

Sehr persönliche Einblicke in das wichtige Thema der Vereinbarkeit von Beruf und Familie: 20 authentische Porträts von Frauen und Männern: »Rabenmütter« so werden Frauen oft genannt, die nicht allein in der Familie Erfüllung suchen, sondern daneben ihrem Beruf nachgehen wollen. Das Gegenstück dazu sind die »Heimchenväter«, Männer, die sich um die Kinder kümmern, wenn die Frauen arbeiten gehen wollen.

In Antje Diller-Wolffs Buch Rabenmütter und Heimchenväter kommen Frauen und Männer zu Wort, die die Vereinbarkeit von Beruf und Familie jenseits der traditionellen Rollenklischees leben. Zehn Mütter und zehn Väter erzählen von ihren modernen Lebensentwürfen mit verschiedenen Betreuungsmodellen, von den Vor- und Nachteilen, von den Schwierigkeiten - aber auch von den Glücksmomenten.
Die authentischen und offenen Porträts laden zum Umdenken ein und ermutigen dazu, sich an die Erfüllung seiner Lebensträume zu machen und Neues auszuprobieren.
+ Für Mütter, Schwangere, junge Frauen, Väter, Arbeitgeber, Politiker
+ Das Buch macht Familien Mut, den eigenen Weg zu finden
+ Authentische und offene Porträts
Unterhaltsam, aktuell und lebensnah


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Leseror. Aufstellung: Elternbibliothek

Schlagwörter: Vater Rollenverhalten Erziehung Familie Eltern Ehe Mutter Berufstätigkeit

Interessenkreis: Familie

Diller-Wolff, Antje:
Rabenmütter und Heimchenväter : Von Frauen mit Kind im Beruf und Männern in Elternzeit / Antje Diller-Wolff. - Berlin : Schwarzkopf & Schwarzkopf, 2013. - 239 S. : Ill. ; 20 cm
ISBN 978-3-86265-211-2 kart. : EUR 9.95 (DE)

2013/1038 - Lebenssituationen und Lebensfragen - Signatur: Fd Dil - Buch