Rette sich, wer kann! Medium der interaktiven Leseförderung Antolin die unglaublichen Überlebenstricks der Tiere
Buch

Überleben in der Natur ist kein Zuckerschlecken! Deshalb haben viele Tiere verblüffende Tricks auf Lager, um die harten Bedingungen ihrer Umwelt zu meistern, Fressfeinde zu überlisten oder selbst etwas zwischen die Zähne zu kriegen. Von todesmutigen Haustieren über angelnde Fische und ferngesteuerte
Zombie-Krabben bis hin zu oscarreifen Schauspieldarbietungen - so schlagen Tiere jeden Tag dem Tod ein Schnippchen!
Mit dem faszinierenden Fokus auf dem täglichen Kampf ums Überleben sowie einem kunterbunten Mix aus überraschenden Fakten, witzigen Illustrationen und verblüffenden Fotos bietet dieses großformatige Sachbuch eine unterhaltsame Expedition ins Tierreich, bei der viel gelernt, gestaunt, gelacht und sich auch ein bisschen gegruselt werden darf.

Mörderisch gut und tierisch spannend - ein quicklebendiges Sachbuch aus dem Tierreich

Altersempfehlung: ab 8 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Antolin Tiere Überleben Anpassung Wunsch Wunschbuch der Klasse-3 2015

Interessenkreis: Tiere

Rette sich, wer kann! : die unglaublichen Überlebenstricks der Tiere / Clive Gifford. Ill. von Sarah Horne. Aus dem Engl. von Peter Buck. - 1. Aufl. - Leipzig : Klett-Kinderbuch, 2014. - 47 S. : überw. Ill. ; 280 mm x 248 mm
Einheitssacht.: Dead or alive
ISBN 978-3-95470-101-8 EUR 14.95

2015/0412 - Naturwissenschaften, Medizin, Mathematik - Signatur: Jn Ret - Buch