LaBan, Elizabeth
So wüst und schön sah ich noch keinen Tag
Buch

Eine berührende und tragische Liebesgeschichte zwischen einem Außenseiter und seiner großen Liebe - ein Internatsroman mit Tiefgang

Im renommierten Irving-College ist es Tradition, seinem Zimmer-Nachfolger eine Überraschung zu hinterlassen. Duncan findet besprochene CDs seines Vorgängers Tim, die eine traurige Liebesgeschichte offenbaren. Tim, der als Albino meist zum Opfer von Anfeindungen und Mobbing wird, verliebt sich darin in die begehrenswerte Vanessa. Mit ihr fühlt er sich das erste Mal nicht als Außenseiter. Trotzdem fehlt ihm der Mut, ihr seine Gefühle zu gestehen. Ein Mangel an Selbstbewusstsein, der zum tragischen Unglück führt. Für Duncan ist Tims Geschichte aber der Anstoß, endlich den entscheidenden Schritt in Richtung Liebe zu tun. Ein mitreißendes Debüt über das Erwachsenwerden, verbotene Liebe und Verlust.

Altersempfehlung: ab 13 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Erste Liebe Internat Männliche Jugend Mobbing Albinismus Schüchternheit Unglücksfall

LaBan, Elizabeth:
So wüst und schön sah ich noch keinen Tag / Elizabeth LaBan ; aus dem Englischen von Birgitt Kollmann. - München : Carl Hanser Verlag, 2016. - 283 Seiten
Einheitssacht.: ¬The¬ tragedy paper
ISBN 978-3-446-25082-6 : 16,9

2016/0436 - Erzählungen ab 13 Jahre - Signatur: Ju3 LaB - Buch