Moss, Sarah
*Gezeitenwechsel
Buch

Adam Goldschmidt lebt als hauptberuflicher Vater, nebenberuflicher Dozent und Ehemann einer überarbeiteten Ärztin in einem Vorort von Coventry. Seine Tage drehen sich um schmutzige Wäsche, vitaminreiche Ernährung und pädagogisch wertvolle Kindergeburtstage. Doch dann kommt der Morgen, an dem er einen Anruf aus der Schule seiner Töchter erhält. Er beginnt mit den Worten, von denen ein jeder hofft, sie niemals hören zu müssen: Es ist etwas passiert.
Sensibel, humorvoll und mit einer Intensität, die unter die Haut geht, erzählt Sarah Moss von den Absurditäten eines Familienalltags in Großbritannien, von der Liebe zwischen Eltern und ihren Kindern, vor allem aber von den Momenten, die uns die Zerbrechlichkeit des Lebens vor Augen führen.

»Ein Buch voller Weisheit, im besten Sinne britisch und so schonungslos und ehrlich, dass es schmerzhaft und heilend zugleich ist.«
Mareike Krügel


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Familie

Interessenkreis: Familie

Moss, Sarah:
*Gezeitenwechsel / Sarah Moss. - Hamburg : mare, 2019. - 366 S. - aus dem Englischen übersetzt
ISBN 978-3-86648-281-4 Festeinband : EUR 24,

2019/0265 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Moss - Buch