Kaaberbol, Lene
Wildhexe - Chimäras Rache Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Claras Kampf gegen die ausgestoßene Wildhexe Chimära geht weiter und nur unter Aufbietung ihrer letzten Kräfte kann Clara gewinnen.
In dem zweiten Band der Reihe "Wildhexe"(Bd. 1 in diesem Heft) bekommt Clara von einem Falken eine Botschaft überbracht, die sie nach Sonnenuntergang in einen Park bestellt. Gemeinsam mit ihrem besten Freund Oscar geht sie hin und beide finden die Wildhexe Shanaia leblos neben einer Parkbank liegen. Dort werden sie plötzlich von Vögeln angegriffen. Diese wurden von Chimära geschickt, die mit Shanaia um deren Heimat Vestmark kämpft und die Tiere versklavt hat. Zunächst will Clara Shanaia nicht helfen, weil sie sich dafür nicht in der Lage fühlt, als jedoch Oscar verschwindet, werden ungeahnte Kräfte in ihr geweckt. Sie lernt die Tochter von Chimära kennen, ein Wesen, das zur Hälfte Mensch und zur anderen Hälfte Vogel ist, sie muss gegen Hunde und "Haifischvögel" kämpfen und steht am Ende Chimära selber gegenüber. Wieder hat Clara durch die vorangegangenen Prüfungen neue Kräfte hinzugewonnen, die ihr zum Sieg über Chimära verhelfen. Ohne Kenntnis des ersten Bandes ist diese zweite Folge der Wildhexen-Reihe kaum zu verstehen. Für Kenner des ersten Bandes setzt sich die Geschichte um Clara, Oscar, Claras Tante Isa und Chimära spannend und sehr fantastisch fort und weckt Interesse am Fortgang der sechsbändigen Reihe.
Gabriele Güterbock-Rottkord

Altersempfehlung: ab 11 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Serie / Reihe: Wildhexe, Band (6 Medien)

Schlagwörter: Antolin Klasse-6

Kaaberbol, Lene:
Wildhexe - Chimäras Rache / Lene Kaabernol. - München [u.a.] : Hanser, 2014. - 157 S. - (Wildhexe, Band 3)
ISBN 978-3-446-24630-0 fest geb. : EUR 12,90

2014/0601 - Kinderbücher für Kinder zwischen 8 und 12 Jahren - Signatur: Kaabe - Buch