Baumann, Hans
Ich zog mit Hannibal
libell-e-Medien

Der abenteuerliche Feldzug aus der Sicht des jungen Elefantentreiber ²Suru² Vor mehr als 2000 Jahren hat Hannibal mit einem gewaltigen Söldnerheer die Alpen überschritten. Er will Rom erobern und vernichten. Hannibals größter Trumpf sind 39 Elefanten, die den Römern Furcht und Schrecken einjagen. Auf einem dieser Elefanten, auf ²Suru², reitet ein junger Treiber. Aus seiner Sicht erleben wir das packende, abenteuerliche Drama dieses Feldzugs und das Schicksal des Feldherren Hannibal zwischen Triumph und Niederlage. Die geschichtliche Tragödie aber wird überstrahlt von der starken Freundschaft, die der junge Treiber zu seinem Elefanten ²Suru² hegt.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Weiterführende Informationen


Standort: Onleihe

Schlagwörter: Jugendbuch Hannibal

Baumann, Hans:
Ich zog mit Hannibal : dtv, 2010. - 258 S.
ISBN 978-3-423-41280-3

7001/2604 - Signatur: eBook - libell-e-Medien