Schröder, Patricia
Meerestosen
libell-e-Medien

"Du bist das Schönste ... das Wundervollste, was mir das Leben bisher geschenkt hat", flüsterte Gordian, während er mich langsam zu Boden sinken ließ. "Und ich verspreche dir, ich werde es auf ewig in meinem Herzen tragen. Wofür auch immer wir bestimmt sein mögen, ich werde dich nie vergessen." Die Erkenntnis trifft Elodie bis ins Mark: Gordian gehört nicht mehr zu ihr. Gordian, ihr Herzschlag. Ihr Blut. Ihre Seele. Niemals zuvor hat sie sich mit jemandem so tief verbunden gefühlt. Die Verzweiflung über die Ausweglosigkeit ihres Schicksals reißt Elodie schier entzwei. Aber darf sie jetzt aufgeben? Ausgerechnet jetzt, da das Meer mit dem Tod ringt und nicht nur ihr eigenes Leben in Gefahr ist, sondern das aller Nixe und Menschen? Elodie beschließt zu kämpfen, für das Land und das Meer und für alle, die ihr am Herzen liegen. Das große Finale der Meeressaga über die Liebe zwischen einem Menschenmädchen und einem Nix, und der erbarmungslosen Bestimmung, die auf ihnen lastet.

Dieses Medium ist ein elektronisches Medium (eBook). Sie können dieses Medium im eMedien-Portal Ihrer Bibliothek ansehen, entleihen oder vormerken.
Zum Download / Zur Anzeige

Standort: Onleihe

Schröder, Patricia:
Meerestosen : Coppenrath Verlag GmbH & Co. KG, 2013. - 426 S.
ISBN 978-3-649-61604-7

7000/3739 - Signatur: eBook - libell-e-Medien