Collins, Suzanne
Die Tribute von Panem Gefährliche Liebe, Band 2
Buch

Soeben lebend aus der Arena zurückgekehrt, schweben Peeta, Katniss und alle, die ihnen lieb sind, in höchster Gefahr. (ab 13) (JE) Die Dystopie rund um die grausamen Hungerspiele von Panem, ein Medienspektakel, das eine Mischung aus antiken Gladiatorenkämpfen und modernem Reality-TV ist, geht in die nächste Runde. Nachdem Katniss sich und Peeta mit ihrer gespielten Liebesbeziehung und einem vorgetäuschten Selbstmordversuch das Überleben in der Arena sichern konnte, schweben sie und ihre Familien weiterhin in Gefahr. Das Kapitol, die Zentralverwaltung von Panem, lässt nicht ungestraft, wer seinen Regeln trotzt. Katniss' raffiniertes Umgehen des Reglements wird allerorts als Symbol der Rebellion aufgefasst, in den unterdrückten Distrikten brodelt es, Widerstand formiert sich gegen das totalitäre Regime. All das ist Präsident Snow ein Dorn im Auge und er selbst droht Katniss: Zu allem Übel weiß er von ihrem Kuss mit Gale, dem ersten und einzigen Kuss, den es zwischen den beiden je gab. Wenn ihr daran gelegen sei, dass ihrem besten Freund nichts passiere, müsse sie kooperieren. Collins lässt ihre Hauptfigur in der Fortsetzung tiefer ins Gefühlschaos schlittern, doch viel Zeit bleibt nicht für romantische Gefühle. Der zweite Band, in dem die amerikanische Bestsellerautorin ihre Medien- und Gesellschaftskritik weiter vorantreibt, ist getragen von einer düsteren Stimmung der Ausweglosigkeit. Das Kapitol greift zum Zweck der Einschüchterung zu restriktiven Methoden der Überwachung und Unterdrückung und eines Tages muss Katniss mit ansehen wie Gale, der geborene Rebell, öffentlich ausgepeitscht wird. Wieder einmal ist es der gutherzige Peeta, der ihr in dieser Situation zur Seite steht. Doch es soll noch schlimmer kommen - Katniss und Peeta müssen zurück in die Arena und erneut um ihr Überleben kämpfen. Abermals wird alles dem Spannungsmoment untergeordnet, gegen Ende des an sich gelungenen Plots dieses All-Age-Romans nutzt Collins das Potenzial jedoch nicht aus, allzu schnell hastet sie durch die Geschichte, schildert wichtige Eckpunkte und Hintergründe wie in einem Erlebnisaufsatz. Dennoch: Die Fortsetzung zieht einen wieder in den Bann und das abrupte Ende lässt einen schon gespannt auf den Abschluss der Trilogie, die vor allem wegen der erschütternden Zukunftsvision für Diskussionsstoff sorgt, warten. *bn* Cornelia Gstöttinger

Altersempfehlung: ab 14 Jahren.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 16.06.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Interessenkreis: 14 +

Collins, Suzanne:
¬Die¬ Tribute von Panem : Gefährliche Liebe, Band 2 / Suzanne Collins. Dt. von Sylke Hachmeister und Peter Klöss. - Hamburg : Oetinger, 2010. - 430 S. - [Aus dem Amerikan. übers.]
ISBN 978-3-7891-3219-3 fest geb. : ca. Eur 18,50

2010/0315 - Romane und Erzählungen für Jugendliche ab 12 Jahre - Signatur: Colli - Buch