Weiss, Ruth
Meine Schwester Sara Roman
Buch

Freudig wird Sara von ihrer Adoptivfamilie aufgenommen. Alle sind bezaubert von dem blonden, blauäugigen Mädchen aus Deutschland. Doch sie ist ohne Papiere in ihre neue Heimat Südafrika gekommen. Und als die Unterlagen eintreffen, ändert sich für das Mädchen alles. Der Vater, Mitglied der nationalistischen Apartheidregierung, entzieht ihr seine Zuneigung. Und Sara weiß nicht, warum. Nur ihre Mutter und ihr Bruder Johannes halten zu ihr. Johannes weiß, warum sich die Familie von seiner Schwester abgewandt hat, doch er darf es Sra nicht sagen. Er hat es einer Mutter versprochen.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Serie / Reihe: dtv (19 Medien)

Schlagwörter: Belletristische Darstellung Familie stellung Jüdin Südafrika Deutsches Mädchen Adoption Geschichte 1948 Apartheid Widerstand Geschichte 1960-1976

Weiss, Ruth:
Meine Schwester Sara : Roman / Ruth Weiss. - 14. Auflage. - München : dtv Verlagsgesellschaft, 2004. - 313 S. ; 20 cm. - (dtv; 62169 : Reihe Hanser)
ISBN 978-3-423-62169-4 : EUR 9.95

2018/0094 - Schöne Literatur - Signatur: Weiss - Buch