Die Zehn Gebote
Die Zehn Gebote: 1. Banker´s Blues Geschichten aus dem Alltag
Film (DVD)

Die Lebensgeschichte eines Bankers und Unternehmensberaters erfährt auf dem Höhepunkt seiner Karriere eine überraschende Wendung: Die Hinwendung zu neuen Lebenswerten wie Freundschaft und Gelassenheit. Der Film liefert Impulse, eigene Ideale zu überdenken. " Dieses goldene Kalb hat mich angelächelt und ich hab es angehimmelt ". Mit diesem Satz beschreibt Rudolf Wötzel seine damalige Lebenseinstellung und bringt sie damit in biblische Zusammenhänge. Vor dem Hintergrund des ersten Gebotes - " Du sollst keine anderen Götter neben mir haben " - rekurriert die Folge auf die ursprüngliche Bedeutung des Dekalogs, die auf Bewahrung der Freitheit auch in einem Land zielt, " in dem Milch und Honig fließen ".

Altersempfehlung: ab 14 Jahren.


Dieses Medium ist zur Zeit ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.

Standort: MZ u. Aussenst

Schlagwörter: Bibel Arbeit Freundschaft Leistung AT Beziehungen Gelassenheit Sinn des Lebens Ideale Zehn Gebote 10 Gebote Normen und Werte

Interessenkreis: Erwachsenenbildung Berufsschule Jugend Sekundarstufe I Sekundarstufe II

Die Zehn Gebote:
¬Die Zehn Gebote: 1. Banker´s Blues : Geschichten aus dem Alltag / Die Zehn Gebote. - Frankfurt : Katholisches Filmwerk, 2009. - 1 DVD + 1 Arbeitshilfe. - 29 Min. Dokumentation - eine Fernsehpoduktion des Hessischen Rundfunks
: 91,00

2010/5143 - DVD - Signatur: DVD 478 - Film (DVD)