Neubauer, Annette
Das A findet Freunde
Buch

Eine Geschichte, in der Buchstaben sprechen, hüpfen und lachen? Ja - denn so lernen Kinder, dass Buchstaben Laute verkörpern und zu unterschiedlichen Wörtern zusammengesetzt werden können. Sie üben erste Silben und können bald einfache Wörter selber lesen.

Auf dem Weg zum Spielplatz trifft das A viele andere Buchstaben. Aber keiner will sich ihm anschließen. Vielleicht weil das A immer damit angibt, die Nummer Eins im Alphabet zu sein? Zum Glück trifft es doch noch ein paar Buchstaben, die richtig gut zu ihm passen, und das A erkennt, dass es gar nicht so wichtig ist, immer vorne zu stehen - Aha!

Dieses Kinderbuch für Jungen und Mädchen ab 5 Jahren unterstützt Erzieher, Lehrer und Pädagogen, die mit der Fibelmethode arbeiten. Spielerisch lernen die Kinder im Vorschulalter:

- Wofür stehen Buchstaben ?
- Wie setzen sich Buchstaben zu Wörtern zusammen?
- Wie lese ich erste Silben ?

Altersempfehlung: ab 5 Jahren.


Dieses Medium ist voraussichtlich bis zum 25.10.2020 ausgeliehen. Gerne können Sie es vormerken.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin

Interessenkreis: Erstes Lesealter

Neubauer, Annette:
¬Das¬ A findet Freunde / Annette Neubauer. Christine Thau [Ill.]. - Bindlach : Loewe, 2020. - 44 S. : zahlr. Ill.
ISBN 978-3-7432-0595-6 fest geb. : EUR 8,95

2020/0100 - Kinderbücher (erstes Lesealter) - Signatur: Neuba - Buch